Schnuppes Weihnachtslied

Die Kinder aus der Musical AG, also Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 1,2,3 und 4, haben für Weihnachten ein Musical eingeübt: „Schnuppes Weihnachtslied“. Das Musical wurde am 17. und 18. Dezember aufgeführt.

In dem Stück sind zuerst alle Engel im Himmel beschäftigt, weil bald Weihnachten ist. Sie putzen ihre Sterne. Dabei ist der Engel Schnuppe allein. Alle Engel proben ihre Weihnachtslieder, weil sie den Gesangswettbewerb gewinnen möchten. Der Gewinner bekommt einen Preis und alle Engel singen sein Lied für Weihnachten.

Als die Engel ihre Lieder proben wollen, sagen sie, dass Schnuppe nicht mitsingen darf. Sie ist noch zu klein. Bei dem Vorsingen treten zuerst drei große Engel auf. Sie singen „Sternentanz“, „Wenn das Christkind kommt“ und „Weihnachten der Tiere“. Alle Lieder sind aber gleich gut. Alle anderen Engel jubeln. Die Jury kann sich aber nicht entscheiden. Dann kommt Schnuppe und bittet die Jury, mitmachen zu können.

Schnuppe singt „Am Himmel leuchtet jeder Stern“ und bekommt am Ende 7 Sternpunkte, weil sie die Idee hatte, dass alle Engel zusammen singen sollten. Damit hat Schnuppe gewonnen und alle Engel singen Schnuppes Lied.

Ann Lee und Emilia Grote