Elena – ein Leben für Pferde

Nele Neuhaus ist eine deutsche Schriftstellerin. Ihr richtiger Name ist Cornelia Löwenberg (sie heiratete den Springreiter Harald Neuhaus). Sie ist am 20. Juni 1967 in Münster geboren. Ihre erste Geschichte schrieb sie im Alter von 5 Jahren. Bekannt wurde sie durch ihre Krimis, aber sie schreibt auch Jugendbücher.

Jugendbücher, die sie schrieb (die fett gedruckten Titel werde ich im Folgenden beschreiben):

  • Das Pferd aus Frankreich. Monsenstein und Vannerdat
  • Elena – Ein Leben für Pferde. Band 1: Gegen alle Hindernisse. Planet Girl
  • Elena – Ein Leben für Pferde. Band 2: Sommer der Entscheidung. Planet Girl
  • Elena – Ein Leben für Pferde. Band 3: Schatten über dem Turnier. Planet Girl
  • Elena – Ein Leben für Pferde. Band 4: Elena, Das Geheimnis der Oaktree-Farm. Planet Girl
  • Charlottes Traumpferd. Planet Girl
  • Charlottes Traumpferd: Gefahr auf dem Reiterhof. Planet Girl
  • Charlottes Traumpferd: Ein unerwarteter Besucher. Planet Girl

Elena – Ein Leben für Pferde ist ein spannender Pferde- und Liebesroman. Es gibt vier Bände, die man in der richtigen Reihenfolge lesen sollte.

elena___ein_leben_fuer_pferde-9783522502368_xxl

Elena – Ein Leben für Pferde. Gegen alle Hindernisse
In dem Buch geht es um ein Mädchen namens Elena Weiland. Sie lebt auf dem Reiterhof ihrer Eltern und ist dort auch aufgewachsen. Um ihr Pferd Fritzi, das als Fohlen einen schweren Unfall hatte, kümmert sie sich am meisten, denn ihre Eltern haben Fritzi bereits aufgegeben. Mit Melike und Tim Jungblut trainiert sie Fritzi heimlich im Wald. Tim, der ihr Herz höher schlagen lässt und der einzige Junge ist, mit dem sie nie zusammen sein darf. Denn die Familien von Tim und Elena sind seit vielen Jahren verfeindet. Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, woher dieser Hass stammt, und kommen einem dunklen Geheimnis auf die Spur   . . .

Meine Meinung:

Ich finde das Buch sehr spannend und abwechslungsreich. Es ist sehr romantisch und eher für ältere Mädchen gedacht. Das Buch ist an manchen Stellen sehr lehrreich. Man lernt besonders wie man ein Pferd heilen kann und was es für wichtige Pferdeberufe gibt. Ich empfehle dieses Buch an Leute die sehr gerne lesen. Geeignet ab 12 bis 13 Jahren.

Anna-Maria Voyatzi

Quellen: Wikipedia, Startseite der Autorin

Bild: http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/elena___ ein _leben_fuer_pferde-9783522502368_xxl.jpg